0 0

Unterrichtsmaterial für den Deutschunterricht

Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten sind Lerndefizite beim Erlernen des Lesens und Rechtschreibens bei sonst normaler bis hoher Intelligenz. Als Ursache werden eine genetische Disposition, Probleme der auditiven und visuellen Wahrnehmungsverarbeitung, der Verarbeitung der Sprache und vor allem der Phonologie angenommen.

Kindern, die unter LRS leiden, fällt es schwerer, den Lautstrom der gesprochenen Sprache in seine einzelnen Bestandteile zu zerlegen oder ähnlich klingende Laute zu unterscheiden. Es fehlt ihnen die zum Lesen und Schreiben notwendige Vorläuferfertigkeit, die man auch die "phonologische Bewusstheit" nennt. Vereinfacht beschrieben bedeutet dies, dass es den Kindern einfach nicht bewusst ist, dass d und t oder sch und ch unterschiedliche Laute sind. Außerdem zeigen die Kinder Schwächen in bestimmten phonologischen Fertigkeiten, wie zum Beispiel dem Silbenklatschen oder beim Erkennen von Reimen.

Eine Legasthenie, also eine Leseschwäche, äußert sich vor allem durch: häufiges Lesen von Fantasiewörtern, Auslassen, Ersetzen, Verdrehen oder Hinzufügen von Buchstaben, Silben oder Wörtern, Startschwierigkeiten beim Vorlesen, niedrige Lesegeschwindigkeit, langes Zögern oder Verlieren der Zeile im Text, Vertauschen von Wörtern im Satz oder von Buchstaben in den Wörtern, mangelndes oder fehlendes Sinnverständnis.

Die Rechtschreibschwäche zeigt sich durch alle denkbaren Arten von Rechtschreibfehlern, wobei typischerweise dasselbe Wort immer wieder unterschiedlich fehlerhaft geschrieben wird.

Rechtschreibschwierigkeiten kennzeichnen sich insbesondere durch folgende Fehler:


Reversionen (Verdrehungen von Buchstaben im Wort: b-d, p-q) Wahrnehmungsfehler (d-t, g-k usw. werden verwechselt) Reihenfolgefehler (Umstellungen von Buchstaben im Wort) Auslassungen von Buchstaben oder Wortteilen Fehlerinkonstanz

LRS - Unterrichtsmaterialien in den Niekao Lernwelten

Es gibt eine Vielzahl sinnvoller Ansätze zur Förderung legasthener oder lese-rechtschreibschwacher Kinder. In den nächsten Wochen und Monaten planen die Autoren der Niekao Lernwelten den Ausbau der LRS-Ecke. Hier sollen viele isolierte Übungsformate ihren Platz finden, mit denen betroffene Kinder in der Freiarbeit, im Förderunterricht oder zu Hause effektiv und kurzweilig üben können.

Schwerpunkte der Übungsformate sollen sein:

  • Auditives und visuelles Wahrnehmungstraining
  • Optische Differenzierung
  • Optisches Gedächtnis
  • Serialität

     

Übungen zum Training der Wahrnehmung auch als Diagnosepool geeignet
ab 9,99 € *
Übungsmaterial zur Wahrnehmung, Lese- und Sprachverständnis
ab 6,99 € *
Silben-Zerlege-Spiel für den Anfangsunterricht und die LRS-Förderung.
ab 2,99 € *
Fördermaterial zum Training der Wahnehmung
ab 2,99 € *
Lautgebärden-Material zum Vereinfachen des Lesen- und Schreibenlernens.
ab 10,99 € *
Angeboten wird eine Kartei zum Training der Graphomotorik.
ab 5,99 € *
Angeboten wird eine Kartei zum Selbstausdruck. Sie besteht aus 20 illustrierten...
ab 4,99 € *
Angeboten wird eine Kartei, bestehend aus 50 doppelseitigen Karteikarten im Format A5...
ab 4,99 € *
Gerade für Kinder mit Wahrnehmungsstörungen ist diese Kartei eine sinnvolle Übung....
ab 4,99 € *
Angeboten werden 50 Karten zum Training der Teilleistungsbereiche Lesen und...
ab 5,99 € *
Angeboten werden 25 Wegweiserkarten mit rückseitiger Selbstkontrolle und ein...
ab 6,99 € *
Eine wichtige Übung im Bereich der Legasthenietherapie ist das Training der...
ab 6,99 € *
Eine wichtige sprachliche Einheit ist die Silbe. Mit ihr können Kinder Wörter...
ab 4,99 € *
20 Wendekarten zum Training der Serialität
ab 4,99 € *