0 0

Werkstattunterricht Religion: Rut und Noomi - eine Freundschaft wächst

Artikelnummer: 9783869535975
(5 Kundenmeinungen)

Im Religionsunterricht werden oftmals nur die Geschichten männlicher Figuren thematisiert. Eine seltene aber hervorragende Möglichkeit dieser Einseitigkeit entgegenzuwirken bildet das Buch Rut.

Werkstattunterricht Religion: Rut und Noomi - eine Freundschaft wächst

Es handelt sich hierbei um ein von mir erstelltes Stationslernen, durch das  sich die Schülerinnen und Schüler anhand von 20 Stationen sukzessive mit der biblischen Geschichte von Rut und Noomi auseinandersetzen können. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Freundschaft.

Im Religionsunterricht werden oftmals nur die Geschichten männlicher Figuren thematisiert. Eine seltene aber hervorragende Möglichkeit dieser Einseitigkeit entgegenzuwirken bildet das Buch Rut.
Das Buch Rut ist eine kurze Erzählung im Alten Testament, die die Weggeschichte der Moabiterin Rut und ihrer Schwiegermutter Noomi beschreibt. Zu Beginn der Geschichte stehen Noomi und ihre Familie, die wegen einer Hungersnot ihre Heimat Betlehem verlassen müssen und in Moab einen Neuanfang wagen. Zunächst scheint alle gut zu gehen, doch dann stirbt Noomis Mann Elimelech überraschend. Einige Zeit später sterben auch die mittlerweile erwachsenen und mit zwei Moabiterinnen verheirateten Söhne Machlon und Kiljon. So bleiben nur noch Noomi und ihre beiden Schwiegertöchter Rut und Orpa übrig. Ihrer Lebensgrundlage beraubt, beschließt Noomi nach Betlehem zu ihren Verwandten zurückzukehren. Zunächst begleiten sie beide Schwiegertöchter, doch Noomi schickt sie schließlich zurück nach Hause, da sie ihnen die Erfahrung fremd zu sein ersparen will. Doch Rut begleitet Noomi, obwohl sie um die Vorurteile und gesetzlichen Nachteile, denen sie als Ausländerin gegenübersteht, weiß.
Von diesem Punkt an rückt Noomi in den Vordergrund der Erzählung. Sie sorgt durch Ährensammeln auf dem Feld- ein Recht der Armen, das diese vor dem Verhungern schützen sollte- für das Überleben der beiden Frauen. Dabei lernt sie den Grundbesitzer Boas, einen
Verwandten Noomis, kennen. Dieser tritt ihr ohne Vorurteile entgegen. Am Ende der Erntezeit
sorgt Noomi dafür, dass die beiden Frauen auch in Zukunft versorgt sind, indem sie Rut zu Boas schickt, um ihn an seine Löserpflicht (Schwagerehe) zu erinnern. Zum Abschluss der Geschichte heiraten Rut und Boas und bekommen einen Sohn namens Obed.

Zentrum des Stationslernens bildet die fortlaufende Erzählung der Geschichte. Dadurch können die Schülerinnen und Schüler (SuS) die Geschehnisse, aber auch die Gefühle der beiden Hauptpersonen erfahren, nachempfinden und auch auf ihre eigene Situation übertragen. Denn obwohl das Buch eine alte Schrift ist, bietet es neben den weiblichen Identifikationsfiguren zahlreiche Anknüpfungspunkte an die Lebenswelt der SuS, wie zum Beispiel Heimat und Fremde, Schicksalschläge oder auch einen Neustart zu machen. Der Schwerpunkt dieses Stationslernen liegt jedoch dem Aspekt der Freundschaft. In den Stationen erfahren die SuS, wie die Freundschaft zwischen den beiden Frauen wächst, was beide auf sich nehmen, damit es der anderen gut geht. Darüber hinaus erarbeiten die Kinder, was sie selbst unter Freundschaft verstehen und wie sie sich als Freund sehen.

Durch die unterschiedlichen Sozialformen und methodischen Angebote bietet dieses Stationslernen den SuS viel Abwechslung.
In den Richtlinien des Faches katholische Religion ist das Thema in den Jahrgangstufen fünf und sechs vorgesehen und lässt sich dem Thema „Lebensgeschichten unserer Vorfahren“ zuordnen. Den Lehrplänen für evangelische Religion könnte man das Thema Rut dem Punkt 3.3 zuordnen, denn dort sollen die SuS die aktive Rolle der Frauen im AT kennen lernen. Auch wenn die Lehrpläne für katholische Religion in der Grundschule Rut nicht explizit als Thema vorsehen, so rechtfertigen jedoch der Schwerpunktaspekt Freundschaft sowie das Angebot einer weiblichen Identifikationsfigur den Einsatz.

Aus der Praxis für die Praxis - innovativ und  kindgerecht. Unterrichtsmaterial und Arbeitsblätter aus den Niekao Lernwelten auch für ihre Grundschule und zum Üben zu Hause.

Bebilderte Detailbeschreibung im PDF-Format (Klick)

(Hinweis auf Liefer- und Versandbedingungen)



Klasse
4, 5, 6
Artikelart
Einzel-CD, download
Arbeitsform
Werkstatt
Autor
Morgott Nathalie
schreibt
Sehr schönes Material, direkt einsetzbar! Erspart viel Zeit und bei den Schülern kommt es gut an!
schreibt
Wie immer, sehr gutes Material. Nur laminieren und dann schnell einsetztbar. Meine Schüler waren begeistert.
schreibt
Eine sehr gelungene Werkstatt!
schreibt
Anspruchsvolle Kartei!!! Eher für Klasse 4 als Klasse 3!! Sehr informativ (nicht nur für die Kinder)!!
schreibt
Tolles Material! Auch gut für den Ethikunterricht geeignet!

Trusted Shops Kundenbewertungen für niekao.de: 4.85 / 5.00 von 164 Bewertungen.